Whatsapp Whatsapp
Telefon Hemen Ara

Bauchstraffung (Bauchdeckenstraffung)

Bei wem wird eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt?
Bei einer Schwangerschaft, übermäßige Gewichtszunahme im Bauchbereich können aus Gründen, wie zB Risse in der Haut, schlaffe Haut durchhangend Bauchmuskulatur . Ziel einer Bauchstraffung Operationen ist es das getrennte Muskelgewebe zusammen zuführen, Entnahme vom schlaffen Gewebe und die vorhandenen Risse so weit wie möglich zu reduzieren. So dass eine flacher und fester Bauch als bisher erhalten wird.

Wie viele Verfahren gibt es bei einer Bauchdeckenstraffung?
Es gibt eine volle Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) und eine partielle Bauchdeckenstraffung Chirurgie (Mini-Bauchdeckenstraffung) die in zwei verschiedene Arten durchgeführt werden. Die Fehlstellung im Bauch ist meistens in der Region zwischen unterhalb des Nabels und des Genitalbereichs wo lockere Muskeln, rissige und schlaffe Haut vorhanden sind wird eine Mini-Bauchstraffung Operation durchgeführt. Bildet der Bereich oberhalb des Nabels eine Fehlstellung dar wird viel mehr eine volle Bauchdeckenstraffung Chirurgie durchgeführt.

Kann eine Bauchdeckenstraffung mit Fettabsaugung durchgeführt werden?
Wenn der Patient keine überschüssig Haut im Bauchbereich hat, und nur das überschüssige Fetgewebe entfernt werden muss kann wenn nur eine Fettabsaugung angewendet werden um sich vom überschüssigem Fettpolstern zu befreien. Wenn jedoch schlaffe und überschüssige Haut vorhanden ist muss eine Bauchdeckenstraffung mit Fettabsaugung kombiniert werden. Mit einer Fettabsaugung erzielt man vor allem im Hüftbereich und ggf. im oberen Teil des Bauches ein viel besseres Ergebnis als in einer Bauchdeckenstraffung Chirurgie.

Bleiben Narben bei einer Bauchdeckenstraffung Chirurgie?
Nach der Bauchstraffungs OP bleibt eine Narbe dort, wenn der Patient ein altes Kaiserschnitt Narbe hat wenn nicht bleibt Narbe in der Unterwäsche versteckt. Nach der Operation wird eine gerade Linie erwartet. Die Länge der Narbe hangt mit der proportionalen Größe des Bauches ab. Es wird erwartet, dass die Narben im Laufe der Zeit verblassen.

Wie lange dauert eine Bauchdeckenstraffung und der Heilungsprozess?
Das Bauchstraffungs Verfahren wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert durchschnittlich 2-2,5 Stunden. Nach der Operation, wird dem Patient eine Bauch Custom-Fitting Korsett angezogen. Am Abend des gleichen Tages wird das Aufstehen und Gehen gefördert. Die Länge des Krankenhausaufenthaltes ist in der Regel 1-2 Tage. Nach 7-10 Tagen, je nach dem Berufsleben kann man zurück zum Alltag.

Können bei einer Bauchstraffungs Operation andere Eingriffe hinzugefügt werden?
Bei geeignete Patienten kann man während der Operation, Facelifting, Bauchstraffung, Fettabsaugung, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, und in Kombination mit anderen kosmetischen Chirurgie Anästhesie in der gleichen Sitzung. Bei der Bauchstraffung Operation kann kosmetische Chirurgie hinzugefügt werden, wie Katarakt-Operationen andere (Gebärmutter, Eierstöcke, Chirurgie, etc.) können zusammen durchgeführt werden. Somit wird eine gemeinsame Zeit für die Heilung aller Operationen zugeordnet werden.